Seite auswählen

Neugierig, was Embird ist?

Hier die wichtigsten Informationen auf einen Blick:

Embird ist eine Stick-Software.

Mit ihr erstellen und bearbeiten Sie Stickdateien – also Dateien, die eine Stickmaschine lesen und absticken kann.


Stickmaschine

So sieht eine Stickmaschine aus.

Im Bild sehen Sie eine Haushaltsstickmaschine.

Es gibt auch Stickmaschinen für die Industrie – die sind viel größer 😉 Aber auch für diese Maschinen kann man Stickdateien mit Embird bearbeiten oder erstellen.


R

Embird wird auf einem Computer installiert, nicht auf der Stickmaschine.


Mit Embird können Sie:

Gekaufte Stickdateien bearbeiten

z.B. verkleinern oder vergrößern, drehen oder spiegeln, Farben ändern, kombinieren, Teile weglassen oder Teile ändern, Stichdichte anpassen, Vernäh- und Sprungstiche ändern usf.

Stickdateien selbst digitalisieren

= eine Grafik oder ein Foto in eine Stickdatei umarbeiten

Stickdateien verwalten / den Überblick behalten

Motive suchen und vor allem finden, Informationen zu Stichanzahl oder Garnverbraucherhalten, Schablonen drucken, in Zip-Dateien packen oder entpacken, auf die Maschine oder den USB-Stick übertragen, Dateien katalogisieren und vieles mehr


Für wen ist Embird gemacht:

Für Hobby-Sticker

Embird ist vergleichsweise günstig – damit ist es für Hobby-Sticker gut geeignet. Um selbst Stickdateien zu erstellen, muss man keinen vierstelligen Betrag ausgeben.

Für Gewerbetreibende

Gerade für kleine und mittlere Betriebe ist Embird prima, weil sich die Investition im Rahmen hält. Durch den modularen Aufbau von Embird kann es bei einer Firmengründung „mitwachsen“.


Embird hat zwei wesentliche Vorteile:

Embird ist vergleichsweise günstig

Embird kostet zwischen 179 € und 704 € (Stand Juli 2016) – je nachdem, wie viele Module Sie brauchen.

Embird ist modular aufgebaut

Sie kaufen nur die Module, die Sie wirklich brauchen.

Sehen Sie hier ein kurzes Video über Embird an:

 


Neugierig? Hier können Sie mehr über Embird sehen und lesen:

Lust auf einen kostenlosen Embird Basic Online-Kurs?

Au ja! Den würde ich gerne probieren!